Die Bergdörfer Huilloc, Challacocha und Chupani

Die Gemeinde Huilloc ist ein kleines Bergdorf auf über 4000 m.ü.M. über Ollantaytambo. Durch seine abgelegene Lage ist Huilloc bis heute noch sehr traditionell und in der Schule tragen die Kinder ursprüngliche Trachten als Schuluniform. Corazones unterhält dort oben eine posta, eine kleine Gesundheitsstation in der es einen Zahnarzt, einen Allgemeinmediziner, ein Labor und eine … Weiterlesen Die Bergdörfer Huilloc, Challacocha und Chupani

Munaychay

Auch den Ort an dem ich ein Jahr gelebt und gearbeitet habe und der für mich wie ein zweites Zuhause geworden ist möchte ich euch vorstellen: das Kinderdorf Munaychay (Quechua: schön). Es war das erste Projekt von Corazones para Peru. Hier gibt es sieben Kinderhäuser, in denen jeweils zehn Kinder gemeinsam mit einer tía (Hausmutter) … Weiterlesen Munaychay

Englisch Unterrichten in der Primaria

In Peru gibt es ähnlich wie in Deutschland eine Grund- und eine weiterführende Schule. Die Grundschule heißt hier primaria und dauert sechs Jahre an. Darauf folgt die secundaria mit normalerweise 5 Jahren. Üblicherweise beginnen die Kinder aber erst in der secundaria mit dem Englischunterricht. Deshalb unterrichten wir als Voluntarios von Corazones para Peru in vielen … Weiterlesen Englisch Unterrichten in der Primaria

Die Arbeit der relaciones públicas

In der Öffentlichkeitsarbeit (auch PR oder relaciones públicas im Spanischen) bei Corazones para Peru haben wir viele verschiedene Aufgaben, die aber alle darauf hinauslaufen, die NGO nach außen hin zu repräsentieren. Zu unseren Aufgaben gehört es beispielsweise den Internetauftritt zu gestalten und regelmäßig zu aktualisieren (Facebookposts, Blogeinträge, die Website) Werbematerial wie Flyer oder Infoplakate über … Weiterlesen Die Arbeit der relaciones públicas

Kevin

Pünktlich zum Ende unseres Jahres konnte ich auch ein weiteres Eigenprojekt abschließen, das Marei und ich bereits im November begonnen hatten. Im Wawa Sonqo war uns aufgefallen, dass ein kleiner Junge namens Kevin an starker Unterernährung litt und selbst mit dreieinhalb Jahren noch nicht sprechen konnte, sondern nur ein eintöniges waaaa zu Stande brachte. Bei … Weiterlesen Kevin

Ein Tag im Wawa Sonqo

Zum Ende meiner Zeit möchte ich euch noch einmal alle Arbeitsbereiche von Corazones para Peru vorstellen in denen ich während meinem Jahr hier in Peru gearbeitet habe. Im ersten Halbjahr habe ich zwei Mal in der Woche im Wawa Sonqo (Quechua: Baby Herz), der Kinderkrippe von Corazones, gearbeitet. Diese ist besonders für alleinerziehende junge Mütter … Weiterlesen Ein Tag im Wawa Sonqo